Direkt zum Inhalt
10 JAHRE WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG -
WIR BEZAHLEN FÜR DEN VERSAND FÜR ALLE BESTELLUNGEN ÜBER 149 $ -
10 JAHRE WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG -
WIR BEZAHLEN FÜR DEN VERSAND FÜR ALLE BESTELLUNGEN ÜBER 149 $ -

Kieselboden

Anatomie

  • Die Beckenbodenmuskulatur ist die Muskelschlinge zwischen unseren Beinen, die seitlich am Schambein und Steißbein (von vorne nach hinten) und am Sitzbeinhöcker (Sitzknochen) befestigt ist
  • Skelettmuskulatur – kann gedehnt oder angespannt, schwach oder stark, angespannt, gerissen sein und Narbengewebe aufweisen
  • Bei Frauen gibt es drei Schließmuskeln: Harnröhre, Vagina und Anus.

Funktion

  • Unterstützt die Beckenorgane – Blase, Gebärmutter, Dickdarm und Rektum
  • Ein guter Muskeltonus ist wichtig, um Harnröhre und Anus geschlossen zu halten und so Inkontinenz vorzubeugen
  • Sie müssen in der Lage sein, die Beckenbodenmuskulatur freiwillig zu entspannen, um Wasserlassen und Stuhlgang zu ermöglichen
  • Ist Teil des „Kerns“ – arbeiten Sie mit den tiefen Muskeln des Unterbauchs und des unteren Rückens für Beckenstabilität

Funktionsstörung

  • Harn- und Stuhlinkontinenz – 30 bis 50 % der Frauen leiden während der Schwangerschaft und/oder unmittelbar nach der Geburt
    • Dringende Inkontinenz
    • Frequenzinkontinenz
    • Belastungsinkontinenz
  • Schmerzen im Beckengürtel und im unteren Rückenbereich aufgrund von Beckeninstabilität
  • Prolaps aufgrund mangelnder Unterstützung der Beckenorgane

Veränderungen während der Schwangerschaft

  • Die Beckenbodenmuskulatur, das Bindegewebe und die Faszien werden durch die Ausschüttung von Relaxin und Progesteron aufgeweicht und geschmeidiger
  • Durch die Unterstützung des heranwachsenden Babys wird die Arbeit der Beckenbodenmuskulatur gesteigert
  • Druck nach unten führt zu Dehnung, Zerrung und Schwäche
  • Relaxin macht die Bänder des Beckens weicher – alle „Kernmuskeln“ müssen härter arbeiten, um die Stabilität des Beckens, einschließlich des Beckenbodens, aufrechtzuerhalten
  • Eine Haltungsveränderung kann die Funktion der Beckenbodenmuskulatur beeinflussen

Veränderungen während der Geburt

Vaginale Entbindung

  • Zur Vorbereitung auf die Geburt kommt es zu einer Erhöhung der Flexibilität und Elastizität des Beckenbodens, um die Geburt zu ermöglichen
  • Damm- und Beckenbodendehnung und/oder Riss oder Dammschnitt
  • Durch Kompression der Nerven kann es zu Nervenschäden kommen

Kaiserschnitt

  • Wehen vor einem Kaiserschnitt können die Funktionsstörung des Beckenbodens verstärken
  • Längere Erholung der Bauchmuskulatur – mehr Arbeit für den Beckenboden

Risiken

  • Anzahl der Geburten (vaginal > Kaiserschnitt)
  • Größe des Babys (Gestationsdiabetes)
  • Mehrlingsgeburt
  • Instrumentierte Lieferungen
  • BMI
  • Größe des Risses/Dammschnitts – Narbenbildung
  • Höheres Alter während der Schwangerschaft
  • Sich um andere Kinder kümmern und sie hochheben

Was zu tun

  • Die Heilung der Skelettmuskulatur dauert 6 Wochen
  • Überweisung an Women's Health Physio
  • Spezielle Kompressionskleidung für die Schwangerschaft und nach der Schwangerschaft kann hilfreich sein
Schließen (Esc)

20 $ RABATT ALS WILLKOMMEN BEI SUPACORE!

Melden Sie sich für E-Mails an und erhalten Sie 20 $ Rabatt auf Ihre nächste Bestellung!

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

x