Direkt zum Inhalt
10 JAHRE WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG -
WIR BEZAHLEN FÜR DEN VERSAND FÜR ALLE BESTELLUNGEN ÜBER 149 $ -
10 JAHRE WISSENSCHAFTLICHE FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG -
WIR BEZAHLEN FÜR DEN VERSAND FÜR ALLE BESTELLUNGEN ÜBER 149 $ -

Was ist Osteitis pubis?

Osteitis pubis ist eine Entzündung der Schambeinfuge und der umgebenden Muskelansätze. Die Schambeinfuge ist das knorpelige Gelenk, das zwischen den Schambeinknochen sitzt. Es befindet sich vor und unterhalb der Harnblase. Osteitis pubis oder OP, wie sie allgemein genannt wird, kann auch bei Sportlern als entzündlicher Prozess auftreten.

Woher weiß ich, ob ich OP habe: Anzeichen und Symptome

Osteitis pubis bei professionellen Fußballspielern Die Symptome einer Osteitis pubis können nahezu jede Beschwerde in der Leiste oder im Unterbauch sein. Zu den häufigsten Beschwerden gehören:

  • Der Schmerz ist über dem Schamgelenk lokalisiert und strahlt nach außen aus
  • Adduktorenschmerzen oder Schmerzen im Unterbauch, die dann auf den Schambereich übergehen (häufig einseitig)
  • Der Schmerz wird durch Aktivitäten wie Laufen, Drehen auf einem Bein, Treten oder Abstoßen zum Richtungswechsel sowie durch Liegen auf der Seite verstärkt
  • Schmerzen beim Gehen, Treppensteigen, Husten oder Niesen
  • Ein Klick- oder Knallgefühl beim Aufstehen aus der Sitzposition, beim Umdrehen im Bett oder beim Gehen auf unebenem Boden
  • Schwäche und Schwierigkeiten beim Gehen oder Bewegen

Coretech-Wiederherstellungsprodukte

Die körperlichen Befunde einer Osteitis pubis können sehr unterschiedlich sein. Solche Erkenntnisse können Folgendes umfassen:

  • Zärtlichkeit in der Gegend
  • Schmerzen über einem oder beiden Iliosakralgelenken, oft in Verbindung mit Krämpfen und daraus resultierenden Schmerzen vom Ischiastyp

Die Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt ist für Diagnose- und Genesungstechniken unerlässlich. Ihr Physiotherapeut oder Chiropraktiker führt möglicherweise einige Tests durch, um die Diagnose einer Osteitis pubis (OP) zu erleichtern.

Der spezifischste Test für Osteitis pubis ist ein Direktdruck-Federtest, der wie folgt durchgeführt wird:

  • Palpation des Schambeins des Sportlers direkt über der Schambeinfuge; Zu diesem Zeitpunkt wird häufig eine Berührungsempfindlichkeit festgestellt
  • Platzieren Sie die Fingerspitzen einige Zentimeter seitlich auf jeder Seite und üben Sie direkten Druck auf den Schambeinbereich aus. Bei diesem Druck verspürt der Patient Schmerzen in der Symphyse
  • Üben Sie gleichmäßigen Druck auf beide Seiten des Bereichs aus, um zu sehen, ob die eine oder die andere Seite mehr Schmerzen oder seitliche Schmerzen verursacht

Die Prüfung kann gegebenenfalls auch Folgendes umfassen:

  • Untersuchung auf Leistenbruch
  • Beurteilung der Muskelschwäche, insbesondere der Hüftadduktoren oder -beuger
  • Gangbeurteilung

Was mache ich, wenn ich OP habe?

Behandlung

Ruhe und Zeit sind die primären Heilungsmechanismen. Wenn Sie Zeit zum Ausruhen haben, ist dies das Beste für Sie. Die meisten von uns möchten oder haben jedoch keine Zeit zum Ausruhen und wenn Sie ein Spitzensportler oder ein Wochenendkämpfer sind, der wieder auf das Feld muss, ist dies keine Option.

OP-Behandlung Physiotherapie (PT) kann im Frühstadium sinnvoll sein und hat folgende Ziele:

  • Zur Schmerzlinderung
  • Um mit der Behebung der mechanischen Probleme zu beginnen, die die Verletzung verursacht haben

Elemente der Therapie können Folgendes umfassen:

  • Hitze oder Eis können eine symptomatische Linderung bewirken
  • Progressive Bewegung mithilfe eines Hilfsmittels und eventueller Orthesen – hier kann Supacore CORETECH helfen. Die patentierte Kompression in medizinischer Qualität wurde speziell entwickelt, um den Rumpf nachzuahmen und als Hilfsmittel bei der Rehabilitation zu dienen.
  • Vermeiden Sie jede Übung, die den Beckenring belasten könnte
  • Dynamische Stabilisierungstechniken
  • Manipulation
  • Ultraschall und Elektrostimulation

Sobald der Patient schmerzfrei ist, kann mit der Kräftigungstherapie begonnen werden. Supacore Coretech-Shorts und -Leggings können Schmerzen lindern und Sie bei Ihrer Rehabilitation unterstützen. Die CORETECH™ Shorts und Leggings wurden so konstruiert und über den integrierten Iliosakralgürtel dem Körper zugeordnet, dass sie das körpereigene Tiefenstabilitätssystem nachbilden, indem sie eine optimale Platzierung externer Druckkräfte im gesamten Becken und Rumpf ermöglichen. Diese Druckkräfte tragen zur Stabilisierung des Kerns bei, was wiederum zur Schmerzlinderung beiträgt. Weitere PT-Maßnahmen können Folgendes umfassen:

  • Übungen für die Hüftbeuger, Hüftadduktoren, Lendenstabilisatoren und Bauchmuskeln
  • Übungen für Oberschenkelmuskulatur und Quadrizeps
  • Dehnen (täglich oder öfter)
  • Wasserkonditionierung (außer Froschtreten)
  • Treppensteiggeräte (nach Verträglichkeit)
  • Sportspezifische Aktivitäten, wobei beleidigende Bewegungen zuletzt hinzugefügt werden
  • Manipulation

Die pharmakologische Therapie kann Folgendes umfassen:

  • Nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs)
  • Steroide (oral oder injiziert)

Eine Operation ist bei einer Osteitis pubis selten gerechtfertigt und bleibt im Allgemeinen dem Versagen einer konservativen Behandlung vorbehalten.

Supacore empfiehlt, vor Beginn einer Behandlung einen Physiotherapeuten, Ihren Physiotherapeuten oder Ihren Arzt zu konsultieren, um eine Diagnose zu stellen.

Haben Sie Schmerzen aufgrund Ihrer OP?

Lindern Sie Ihre Schmerzen und kehren Sie auf das Spielfeld zurück – probieren Sie Supacore jetzt aus

Schließen (Esc)

20 $ RABATT ALS WILLKOMMEN BEI SUPACORE!

Melden Sie sich für E-Mails an und erhalten Sie 20 $ Rabatt auf Ihre nächste Bestellung!

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen

x